Gesellschaft, Politik und Umwelt

Die Volkshochschule ist „das“ Forum für Gesellschaftspolitik in Schwäbisch Hall. Wir setzen in unseren Bildungsveranstaltungen vielfältige Wissensimpulse und bieten Ihnen einen neutralen Ort für kritische Reflexion und offene, kontroverse Diskussion. Wir möchten mit unserem Programm dazu ermuntern, neue Erkenntnisse zu gewinnen, Standpunkte zu hinterfragen sowie mit unterschiedlichsten Menschen ins Gespräch über Geschichte, Gegenwart und Zukunft unserer Gesellschaft zu kommen. Gemeinsam mit Ihnen stellen wir uns der Kernfrage unserer „entsicherten Moderne“: In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Kursprogramm der VHS Schwäbisch Hall

Kursbereiche >> Gesellschaft, Politik, Umwelt >> Gesellschaft, Politik


Seite 1 von 1
remove_shopping_cart
mood
share

0146030 Staatsrätin Erler: Bürgerbeteiligung - WIRD VERSCHOBEN

Wie kann die bewährte parlamentarisch-repräsentative Demokratie durch Elemente der Bürgerbeteiligung und direkter Demokratie ergänzt werden?
Welche neuen Beteiligungsinstrumente braucht es?

Welche Chancen bringt eine stärke Beteiligung der Bürger*innen für eine akzeptierte und lebendige Demokratie?
Aber auch: Wo liegen Probleme, wie z.B. im Verhältnis von Individual- und Gemeinwohlinteressen?

Zur Person:
Gisela Erler ist Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung im Staatsministerium Baden-Württemberg bei Ministerpräsident Winfried Kretschmann. 

Termin: Di. 23.06.2020


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share

0146035 Stauffenberg: Ein Name, der verpflichtet

Das Attentat vom 20. Juli 1944 ist ein einschneidendes ­Ereignis in der deutschen Geschichte, das bis heute nachwirkt. Über die Tat von Claus Schenk Graf von Stauffenberg wird bis heute gestritten und in jüngerer Zeit sogar wieder mehr. Sein Enkel Karl Graf Stauffenberg, der sich als Liberaler in der Politik und gegen ­Extremismus ­jeglicher Couleur engagiert, erklärt, welche Bedeutung die Tat seines Groß­vaters für seine ­eigenen Überzeugungen und für sein eigenes ­Handeln heute hat. ­Stauffenberg berichtet darüber, wie in der Familie über seinen Großvater und das Attentat geredet wurde und wie sie in den Jahrzehnten seit dem Kriegsende damit umging. Vor allem zeige die Tat seines Großvaters, dass nichts ­wichtiger ist als der Wert der Freiheit.

Zur Person: Karl Graf Stauffenberg ist Enkel des Hitler-Attentäters Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Er lebt und arbeitet in Würzburg. 

Termin: Do. 16.07.2020


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

0150000 Digitaltag 2020: Neue Freiheit, neue Grenzen

Podiumsdiskussion

Digitalisierung mitgestalten
Die Digitalisierung ist bereits in alle Sparten unseres Lebens eingedrungen, erweitert und verändert es. Um die Chancen der technischen Neuerungen erkennen und ihren Gefahren begegnen zu können, braucht es informierte und kritische Bürger. Durch Diskussionsabende, Fachvorträge und Workshops wollen der Fachbereich Kultur und Touristik und die Volkshochschule Schwäbisch Hall digitale Themen greifbarer, anschaulich und verständlich machen. Den Auftakt für das Jahr mit dem Themenschwerpunkt „Digitale neue Welt“ bildet der Digitaltag am 19. Juni 2020.
Veranstaltungsorte: Haus der Bildung, und weitere



 

Termin: Fr. 19.06.2020


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

0150000_1 Digitaltag 2020: Silver Surfer

Die Kurse unterstützen ältere Menschen, die bereits Computer und Internet nutzen, beim Erlernen eines selbstbewussten und sicheren Umgangs mit dem Internet. Hierbei handelt es sich um einen kompakten Einblick in die Silver Surfer Kursreihe, die ab dem Herbstsemester an der vhs beginnen wird. 

Termin: Fr. 19.06.2020


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

0150000_2 Digitaltag 2020: Passwort 1234

Passwörter sind lästig: Die sicheren kann man sich meist nicht merken, also haben viele Nutzer unsichere. Es geht darum eigene Daten zu schützen und Hackern keine Angriffsfläche zu bieten.
Es werden signifikante Merkmale von sicheren und unsicheren Passwörtern aufgezeigt und ein Überblick gegeben, wie die eigenen Daten im Hinblick auf Missbrauch, geschützt werden können. 

Termin: Fr. 19.06.2020


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

0150000_3 Digitaltag 2020: Gefahren der Neuen Medien

Die Neuen Medien sind heute selbstverständlicher Teil des Alltags. Insbesondere Kinder und Jugendliche sind zwar meist gut mit der Technik vertraut, haben aber oft Defizite in den Bereichen der maß- und sinnvollen Nutzung. Folgen, auch strafrechtlicher Natur, dieser Entwicklung und Möglichkeiten, dieser entgegen zu wirken, sollen mit diesem Vortrag beleuchtet werden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Smartphones. 

Termin: Fr. 19.06.2020


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

0150040_5 E-learning: Bargeldloses Bezahlen

Die Corona Krise zeigt Restriktionen in vielen gesellschaftlichen Bereichen auf. Einschränkungen im alltäglichen Handeln und Tun umgeben uns. Hilfen zur Bewältigung und aufbrechen der Barrieren bietet hier unter anderem die Digitalisierung von Dienstleistungen - konkret: das digitale, bargeldlose Bezahlen.
Aber was genau ist das? Wie zahle ich online? Welche Chancen und Risiken sind damit verbunden? Diese und weitere Fragen klärt Roland Ley an diesem Abend im live-Stream via vhs.cloud. Er zeigt auf, welche Technologien heute verfügbar sind, wie sie funktionieren und gibt einen Ausblick. Abschließend gibt es Platz für Fragen und Diskussion. 

Termin: Di. 23.06.2020


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

0150040_6 E-learning: Digitalisierung und Ethik

Termin: Mi. 01.07.2020


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

Seite 1 von 1