Frauenakademie

In der Frauenakademie versammeln sich Frauen mit unterschiedlicher Vorbildung, in verschiedenen Lebensabschnitten und mit ganz vielfältigen Lebenserfahrungen, um ohne Leistungsdruck miteinander zu lernen. In offener und konkurrenzfreier Atmosphäre erfahren sie fächerübergreifend Zusammenhänge, erweitern sie ihre Horizonte und entwickeln neue Perspektiven. Gemeinsam in einer Gruppe tun sie etwas für sich und stärken sich.

Für die Teilnahme in der Frauenakademie sind keine Vorkenntnisse erforderlich – lediglich Interesse und Mut, etwas Neues zu beginnen.

Die Bausteine am Freitagnachmittag stehen allen Frauen offen, unabhängig davon, ob sie sonst die Frauenakademie besuchen oder nicht.

Information und Anmeldung

Das Studium ist auf 6 Semester mit jeweils 14 Wochen angelegt.

Die ersten zwei Semester dienen der Orientierung. Der Unterricht findet freitags von 8:30 bis 12:00 Uhr statt. Zusätzlich können einzelne Kompaktbausteine am Mittwochvormittag und /oder am Freitagnachmittag belegt werden.

Ab dem 3. Semester erstellt sich jede Studentin aus einem vielfältigen Angebot einen individuellen Semesterplan.

Die Studiengebühren betragen 175 € pro Semester (1 Vormittag), 275 € pro Semester (2 Vormittage), 13 € pro Termin für Kompaktbausteine. Ermäßigungen sind möglich.

Gerne schicken wir Ihnen auf Wunsch einen Flyer oder vereinbaren einen Termin für ein Informationsgespräch mit Ihnen.

Eine Anmeldung ist nur schriftlich möglich. Wenden Sie sich bitte direkt an Frau Wanner a.wanner@vhs-sha.de oder an Frau Krauth c.krauth@vhs-sha.de

Kursprogramm der VHS Schwäbisch Hall

Kursbereiche >> Kultur, Werkstatt Kunst >> Theater / Zirkus

Der Warenkorb wurde geleert.

Seite 1 von 1
add_shopping_cart
person_add
share
Anmeldung möglich

8287000 Das Handwerk des Stolperns - ein Clownerieworkshop

Der Clown bietet ungeahnte Möglichkeiten zur Selbstentfaltung. Der Schauspieler und Theaterpädagoge Andreas Entner arbeitet gerne mit dieser - seiner Meinung nach - ehrlichsten Bühnenfigur. Der Clown versteckt sich nie, ist stets im direkten Kontakt mit seinen Gefühlen und ist vor allem immer pur. Deshalb berührt er das Publikum so sehr. Die Arbeit an einer eigenen Clown-Figur erfordert einen gewissen Mut, sich selbst zu begegnen und beschenkt jeden, der sich darauf einlässt.

Dieser Kurs ist nicht für Kinder geeignet. 

Zeitraum: Sa. 10.11.2018 - So. 11.11.2018


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
add_shopping_cart
person_add
share
Anmeldung möglich

8287001 Das Handwerk des Stolperns II - In der Nase liegt die Kraft

Dieser Clownerie-Aufbaukurs richtet sich an alle, die den Clownerie-Kurs "Handwerk des Stolperns" besucht haben oder an anderer Stelle erste Erfahrungen mit der eigenen Clownfigur gesammelt haben. In diesem Kurs geht es vorrangig wieder darum, die eigenen Handlungsmuster zu verlassen und sich auf das Abenteuer der eigenen Persönlichkeit einzulassen. Mut, Einfallsreichtum und der spielerische Kontakt zu den Mitclowns stehen im Mittelpunkt. Das Band zum inneren Clown wird gestärkt. 

Zeitraum: Sa. 12.01.2019 - So. 13.01.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

8287004 Figurentheater

Der Figurentheaterworkshop richtet sich an alle die in ihrer Freizeit oder auch beruflich in die Welt des Puppenspielens eintauchen wollen. Wir beschäftige uns mit verschiedenen Figurenarten und gehen der Frage nach: Wie erwecke ich eine Figur zum Leben. Die Führung, die Spieltechnik, die Stimm- und Charakterbildung der Figur spielen dabei eine Rolle. Sie können auch ihre eigenen Figuren mitbringen. 

Termin: Mi. 23.01.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
remove_shopping_cart
share

8287031 Schnupperwochenende Theaterpädagogik-Fortbildung

Ein ganzes Wochenende tauchen wir intensiv ein in die Form und die Inhalte der Theaterpädagogik-Fortbildung, die im Januar 2019 beginnt. Dabei ist auch Zeit für eine individuelle Einzelberatung der Teilnehmenden. 

Zeitraum: Sa. 17.11.2018 - So. 18.11.2018


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
remove_shopping_cart
share

8287032 Schnupperkurs Theaterpädagogik-Fortbildung

Kompakt und mit praktischen Impulsen vermittelt der Kurs Informationen zur Theaterpädagogik-Fortbildung. 

Termin: Sa. 15.12.2018


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
remove_shopping_cart
share

8287033 Theaterpädagogik-Fortbildung 1. Jahr: spielen - lernen - bewegen -gestalten

Die Fortbildung richtet sich an alle, die kreative Impulse suchen und die Grundlagen von Theater und theaterpädagogischer Arbeit kennenlernen möchten. Inhalte des 1. Ausbildungsjahres sind Improvisation, Tanz, Maske, Rollenarbeit, Szenisches Arbeiten, Clown, Stimme und Atem. Die insgesamt 3-jährige Grundlagenbildung ist anerkannt vom Bundesverband Theaterpädagogik (BuT) und vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport B.-W. als geeignete Lehrerfortbildung, auch für das Wahlfach "Literatur und Theater".
Die weiteren Termine für das 1. Ausbildungsjahr finden Sie im Info-Flyer. 

Zeitraum: Sa. 26.01.2019 - So. 27.01.2019


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  
remove_shopping_cart
mood
share
Anmeldung möglich

8287103 Kids lernen zaubern. Zauberkurs für Kinder ab 8 Jahre

Hokuspokus Simsalabim werden Kinder ab 8 Jahren in die Grundlagen der Zauberkunst eingeführt. Dann wird ein Zauberstab gebastelt und anhand von Bastelbogen werden Requisiten für das erste eigene Zauberkunststück hergestellt. Die beiden Profizauberkünstler Joe und Josy verraten coole Zaubertricks mit Seilen oder Karten, die dann einstudiert werden. Zu Hause gibt es dann vielleicht schon eine kleine Zaubervorführung. Am Kursende erhält jeder "Zauberlehrling" eine Urkunde. 

Termin: Mo. 29.10.2018


Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage  

Seite 1 von 1