Skip to main content

Suche

Verschwörungstheorien: Warum sie so erfolgreich sind

Details zum Kurs 0246040 (Verschwörungstheorien: Warum sie so erfolgreich sind)


Kursnummer
0246040
Titel
Verschwörungstheorien: Warum sie so erfolgreich sind
Rubrik
Vortrag ohne An
Status
 
Info
"Corona wurde von den Chinesen im Labor gezüchtet. Bill Gates ist für die Pandemie verantwortlich, weil er eine globale Impfpflicht will. Oder: Sein Ziel ist es, die Weltbevölkerung zu reduzieren." Diese und andere Verschwörungstheorien haben sich in der Corona-Krise ebenso schnell und global verbreitet wie das Virus selbst. Doch was versteht man unter einer Verschwörungstheorie? Warum glauben Menschen an solche "Erklärungen"? Wie gefährlich sind Verschwörungstheorien? Und was kann man dagegen unternehmen? Antworten auf solche Fragen findet man seltener als Verschwörungstheorien selbst. Anhand der aktuellen Ereignisse wird Prof. Michael Butter in das Wesen von Verschwörungstheorien einführen.
Michael Butter ist Professor für Amerikanische Literatur und Kulturgeschichte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Seit Jahren befasst er sich mit der Entstehung, Bedeutung und Wirkung von Verschwörungstheorien und ist in den Medien regelmäßig als Experte präsent. Sein Buch zum Thema ("Nichts ist, wie es scheint": Über Verschwörungstheorien) erschien 2018 im Suhrkamp-Verlag.
Außenstelle
Schwäbisch Hall 
Termin
Mo. 01.03.2021 
Veranstaltungstage
Mo 
Dauer
1 Termin 
Details zur Dauer
 
Uhrzeit
19:30 - 22:00 
Unterichtseinheiten
3,33 
Kosten
8,00 €  

Dozent(en)
Kursort(e)
  • Brenzhaus
    Mauerstraße 5
    74523 Schwäbisch Hall


remove_shopping_cart person_add_disabled share

Aufzählungszeichen Kurstage 

Zurück zur Übersicht