25.04.2016

VHS Zertifikatsübergabe Einstiegskurs Deutsch

Kategorie: Presse

Gruppenfoto Zertifikatübergabe mit EBM Bettina Wilhelm und BM Jürgen König/Foto: VHS

Der erste Schritt ist getan.
Einstiegskurs Deutsch erfolgreich abgeschlossen.

Sie kommen aus Syrien und dem Irak. Viele sind gerade einmal 5 Monate in Deutschland. Sie wohnen in Gemeinschaftsunterkünften in Rosengarten und Schwäbisch Hall. Seit Mitte Dezember haben sie fünf Tage in der Woche von Montag bis Freitag jeden Vormittag vier Stunden in der Volkshochschule Deutsch gelernt. Jetzt erhielten 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Haus der Bildung aus der Hand der VHS-Vorsitzenden und Ersten Bürgermeisterin Bettina Wilhelm  sowie Bürgermeister Jürgen König aus Rosengarten die Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme.

Im Herbst hatte die Bundesagentur für Arbeit ein Förderprogramm für Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive aus Eritrea, Irak, Iran und Syrien ausgeschrieben. Gemeinsam haben die Volkshochschule, das Kolpingbildungswerk und die Gesellschaft Schulung und Ausbildung/Gesellschaft für sprachliche Ausbildung zwei Parallelkurse durchgeführt. „Im Arabischen sieht das Alphabet völlig anders aus, die Laufrichtung des Schriftbildes läuft von rechts nach links. Da sind 320 Unterrichtsstunden nicht viel, aber es ist ein Anfang, den Sie mit Erfolg gemeistert haben“, lobte Wilhelm die große Motivation und den Fleiß der Teilnehmenden. Auf ihre Frage, ob die Teilnehmenden sie verstehen, ertönte aus dem Publikum sofort ein selbstbewusstes „Ja“  eines kleinen Jungen, dessen Vater am Deutschkurs teilgenommen hat. Bürgermeister König dankte den Mitgliedern der Freundeskreise, die zur Zertifikatsübergabe gekommen waren für Ihre Begleitung und Unterstützung bei den Hausaufgaben und beim Üben.

Nechervan Kheiro Haji bedankte sich im Namen der Kursteilnehmenden bei der Volkshochschule und ihrem Kursleiter. Dieser würdigte die aktive Mitarbeit und die schöne Arbeitsatmosphäre im Kurs. Seine humorvollen Geschichten und Anekdoten ließen erahnen, dass im Kurs viel gelacht wurde. Gut ins Bild passte dazu der Internationale Frauenchor, der unter der Leitung von Karin Kücük vom Freundeskreis Asyl seinen ersten Auftritt hatte und die Zertifikatsübergabe musikalisch umrahmte.

Marcel Miara von der VHS informierte, dass inzwischen die Zulassungen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg für die Teilnahme an einem 660 Unterrichtseinheiten umfassenden Integrationskurs fast alle vorliegen. Kursbeginn wird voraussichtlich Anfang Mai sein.