15.03.2016

Spitzentanz inklusive - Klassisches Ballett

Kategorie: Programm, Presse

Balletttänzerinnen / Foto: Elena Schneider

Klassisches Ballett für Jungen und Mädchen ab neun Jahren bietet die Volkshochschule zum ersten Mal an. Als Kursleiterin konnte Elena Schneider gewonnen werden. Sie war Balletttänzerin am Staatstheater Rimskij-Korsakov in St. Petersburg. Seit 2012 ist sie Lehrerin für klassischen Tanz und Charaktertanz an der John Cranko Schule in Stuttgart. „In Russland studiert man Ballett an der Hochschule. Dort habe ich auch unterrichtet, deshalb halte ich die VolksHOCHschule für den idealen Ort“, begründet Elena Schneider ihre Entscheidung für den Kursort. Erwachsene unterrichtet sie schon seit über fünf Jahren im Haus der Bildung, sei es zu Argentinischem Tango oder zu Body Dance.

In diesem Semester bietet sie für Kinder ab 9 Jahren eine Vorbereitung fürs klassische Ballett an. Hier können die Kinder in Kursen das Klassische Ballett - nicht Kindertanz – an einem Nachmittag kennen lernen. Sie sammeln erste Erfahrungen beim Tanzen, der Bewegung an der Stange, mit einem Spiegel. Auch Spitzentanz steht auf dem Programm. Die Jungen und Mädchen können sich für einzelne Samstage anmelden oder auch alle vier Termine buchen.

Die Kurse finden an allen Samstagen ab 19.03. bis Ende April mit Ausnahme der Osterferien statt. Die Einzeltermine sind eine Vorbereitung für eine Ausbildung in klassischem Ballett. Wenn sich genügend Jungen und Mädchen melden, wird es regelmäßigen Unterricht ab Herbst geben. Anmeldung ab sofort an der Geschäftsstelle der VHS unter Tel. 0791-97066-0.