01.02.2016

Semesterabschluss Frauenakademie

Kategorie: Presse

Präsentationen der Frauenakademie am 29.01.2016 / Foto: VHS

Gespannt folgten rund 80 Frauen den Präsentationen der Bausteine im Rahmen des Semesterabschlusses der Frauenakademie am 29. Januar. Da lasen Teilnehmerinnen aus dem Literaturbaustein aus James Joyce‘ Ulysees Passagen vor und ordneten das Werk als richtungsweisend für den modernen Roman ein. Aus den Psychologiebausteinen wurde Erhellendes über gelingende Beziehungen und die besondere Rolle der Mutter im Leben eines Menschen vorgetragen. Profunde naturwissenschaftliche Erkenntnisse zeigten die Frauen, die sich mit dem Thema Immunbiologie beschäftigt hatten und Themen der Kunstgeschichte, die vom Blauen Reiter bis zur islamischen Kunst reichten, kamen nicht zu kurz. Was Camus mit unserer heutigen Zeit zu tun hat, erfuhr man aus den Ausführungen des Philosophiebausteins und eine bunte Präsentation von Fotobüchern, die die Teilnehmerinnen im EDV-kreativ-Baustein zusammengestellt hatten, rundete das Bild ab. Ein Semester lang hatten sich die Teilnehmerinnen mit den jeweiligen Themen intensiv beschäftigt, hatten die engagierten Dozentinnen sie bei der Suche nach Erkenntnis begleitet und unterstützt.

Im Anschluss fand die Bausteinwahl für das kommenden Semester statt, den für die Frauen ist lebenslanges Lernen längst zur Selbstverständlichkeit geworden, Lernen, das den Horizont erweitert und mit jedem Zuwachs an Wissen zeigt, wie viel andere interessante und spannende Themen noch darauf warten, erkundet zu werden. Für Frauen, die sich neu für die Frauenakademie interessieren gibt es die Möglichkeit, am 29. April oder am 10. Juni an einem Schnuppervormittag teilzunehmen, ein Neueinstieg ist dann im September möglich. Weitere Informationen bei der VHS unter 0791/97066-10 oder auf der Homepage der Volkshochschule www.vhs-sha.de.