19.01.2016

„Nachhaltig“ – das neue Volkshochschulprogramm ist da

Kategorie: Presse

Cover Programmheft 2016-1

136 Seiten und 1.119 Kurse und Veranstaltungen zu verschiedensten Wissens- und Lebensbereichen bietet das neue Volkshochschulprogramm. Der Themenschwerpunkt im Frühjahr-Sommersemester ist „nachhaltig“. Das Programmheft liegt der Samstagausgabe des Hallertagblatts am 23. Januar bei. Anmeldungen sind ab sofort unter www.vhs-sha.de und ab Montag, 25. Januar persönlich oder telefonisch im Haus der Bildung und bei den Bürgermeisterämtern der VHS-Außenstellen möglich.

„Nachhaltigkeit “ ist in aller Munde. Zahlreiche Unternehmen schmücken ihre Produkte und Dienstleistungen mit diesem Label, in nahezu jedem Redebeitrag in der Politik findet sich das Attribut und dies meist nicht nur einmal. „Als Volkshochschule wollen wir mit unserem Programm dazu ermuntern, neue Erkenntnisse zu gewinnen, Standpunkte zu hinterfragen und mit anderen Menschen ins Gespräch über Geschichte, Gegenwart und Zukunft unserer Gesellschaft zu kommen“, so die  Vorsitzende und Erste Bürgermeisterin Bettina Wilhelm zum Hintergrund der Wahl des Schwerpunktes.  Dass Nachhaltigkeit sehr viele Facetten hat, zeigen die Überblicksseiten über die Kurse und Veranstaltungen quer durch alle Fachbereiche.

Neue Formate
Eine neue Sprache zu erlernen, benötigt Zeit und Kontinuität, aber vielleicht auch einmal ein besonderes Format. Neu im Programm sind ganztägige Intensivkurse, Kurse in der Mittagspause sowie zwei anregende Nachmittage „Über die Kunst“ vor Ort in der Kunsthalle Würth, wahlweise in italienischer oder spanischer Sprache. „Wir wollen uns weiterentwickeln und Neues erproben“, so Geschäftsführer Thomas Gerstenberg.
Eine Premiere ist auch der Fachtag „Innere Balance“ am 27. Februar, der über unterschiedlichste Ansätze und Formen in den Bereichen Bewegung, Entspannung, Ernährung und Psychologie informiert und zum Ausprobieren einlädt. In Kooperation mit dem DIAK und der AOK gibt es Infostände verschiedener Anbieter, Impulsvorträge und Schnupperworkshops. Das neue VHS-Programm bietet die passenden Kurse und Angebote zur praktischen Übung und Vertiefung.
Und auch für Kinder und Jugendliche gibt es neue Angebote: Klassisches Ballett, ein Powerdrink-Smoothie-Kurs oder Miteinander kämpfen - aber fair. Wer sich fit für die Schule machen möchte, findet kompakte Prüfungsvorbereitungskurse im neuen Heft.

Besondere Orte
Auf dem Milchmarkt Neues aus Altem schaffen, im urigen Bistro-Raum interessanten Gesprächen lauschen, Englisch im Museum, eine Lesung im Garten des Dieter Franck-
Hauses auf der Oberlimpurg oder großformatige Werke in Spachteltechnik in einer ehemaligen Zuckerwarenfabrik – die Vielfalt der Veranstaltungsorte ist groß und verbindet das einmalige Ambiente mit dem besonderen Thema.
Jedes 4. Kurs- und Veranstaltungsangebot findet in den VHS-Außenstellen in Bühlertann, Gaildorf, Mainhardt, Oberrot, Obersontheim und Sulzbach-Laufen statt. Das vielfältige Angebot der Außenstellen ist jeweils auf eigenen Seiten im Programmheft dargestellt.

Im Gespräch mit interessanten Menschen
Zu Gast bei Bettina Wilhelm im VHS-Kochergespräch ist mit Timo Würz eine schillernde Persönlichkeit. Er setzt sich für Natur- und Artenschutz ein, coacht Geschäftsführer und Vorstände und lebt vom Malen und Gestalten von Filmen, Platten und Autos. Spannend wird es auf dem Roten Sofa, das im Haus der Vereine steht und auf dem der Ufuk Arslan Platz nehmen wird, um mit Marcel Miara und Martin Weis über sein bewegtes Leben  als Pressefotograf und intimer Kenner der Haller Szene zu plaudern. Interessant wird es sicher auch, wenn Peter Klink, der neue Fachbereichsleiter Planen und Bauen in Schwäbisch Hall, den Hallern seine Stadt zeigt.

Jetzt anmelden
Das neue Programmheft liegt im Haus der Bildung,  in Bürgermeisterämtern, und öffentlichen Einrichtungen aus. Das neue Semesterprogramm ist auch im Internet zu finden. Anmeldungen sind ab sofort online unter www.vhs-sha.de und ab 25.01.2016 auch persönlich oder telefonisch im Haus der Bildung und den Bürgermeisterämtern der Außenstellen möglich.