25.02.2016

Ins Gleichgewicht kommen – 1. Fachtag zu Innerer Balance an der Volkshochschule

Kategorie: Presse

Foto: Bernd Giesen / Pixelio.de

Zum ersten Mal lädt die Volkshochschule am kommenden Samstag, 27. Februar von 10 bis 14 Uhr ins Haus der Bildung zum Fachtag Innere Balance ein. Informieren und Ausprobieren für alle steht dabei an erster Stelle. Denn Akteure aus den Bereichen Psychologie und Gesundheit bieten Kurzvorträge und Mitmachangebote von 20 Minuten an.

Hineinschnuppern kann man in Themen wie Resilienz, also Belastbarkeit und innere Stärke, Umgang mit Stress oder Mentales Training und viele mehr. Eine Auswahl an Entspannungsmethoden steht ebenfalls auf dem Programm von Klassikern wie Qigong, Zen-Meditation und Feldenkrais bis zu angesagten Trends wie Achtsamkeitstraining und Body Mind Stress Relax.

„Wir wollen einer breiten Öffentlichkeit die Gelegenheit geben, sich zu informieren, welche Angebote und Zugangsweisen es gibt“, so Margarete Krauß-Dent, die den Fachbereich Psychologie an der Volkshochschule leitet. Auch weniger bekannte Ansätze und Methoden zur Selbstfindung oder Entspannung wie die Logotherapie, Naturcoaching oder Embodiment werden vorgestellt. „Beim Fachtag kann man in 20 Minuten feststellen, welche Entspannungsmethode einem zusagt und außerdem mit den Anbietern persönlich ins Gespräch kommen“, ergänzt ihre Mitstreiterin Dr. Brigitte Gary vom VHS-Forum Gesundheit.

Mit im Boot sind die AOK mit ihrem Angebot „Lebe Balance“, sowie das Diak, das regelmäßig mit medizinischen Fachvorträgen im Haus der Bildung präsent ist. Bei einer Messe im Musiksaal präsentieren sich zusätzlich 16 Aussteller. Eingeladen sind zahlreiche regionale Anbieter zu Lebensberatung oder Naturheilpraxen, um sich selbst und ihre Arbeit in den Räumen der Volkshochschule vorzustellen.

Start ist um 10 Uhr im Musiksaal (Südbau) mit dem Auftaktvortrag von Werner Tafel, Leiter des Instituts für Unternehmensentwicklung, Coaching und Mediation. Für den kostenfreien Fachtag ist weder eine Anmeldung erforderlich, noch muss man in Sportkleidung erscheinen. Damit möglichst viele daran teilnehmen können, bittet die Volkshochschule um eine freiwillige Spende.

Das Angebot im Bereich Lebensberatung, Coaching, Entspannung und Therapie ist groß - auch in Schwäbisch Hall. Sobald man sich von der klassischen Psychotherapie bei niedergelassenen Psychologen entfernt, wird es oft unübersichtlich. Um hier Klarheit zu schaffen, findet dieser Fachtag statt. Die Idee wurde in der Volkshochschule geboren, wo man sich über die Fachbereiche hinweg vernetzt und die Angebote rund um die psychische Gesundheit in Verbindung mit dem körperlichen Wohlbefinden gemeinsam in den Fokus nimmt.

Wer also nach neuen Wegen und Möglichkeiten sucht, an seiner Gesundheit und inneren Stabilität zuarbeiten, kann sich hier informieren, welcher Ansatz für ihn passend sein könnte. Der Fachtag soll Fragen beantworten, Diskussionen anregen, neugierig machen auf unterschiedliche Sichtweisen. Nicht zuletzt soll er auch dem Austausch unter den Akteuren selbst dienen, die sich hier austauschen und vernetzten könne.
Kurzinfo: Fachtag Innere Balance am Samstag, 27.02.2016 von 10 - 14 Uhr im Haus der Bildung, Salinenstr. 6 – 10, Schwäbisch Hall, Südbau, 3. OG.

Das gesamte Programm sowie weitere Details finden Sie hier im Flyer zum Download.