07.06.2016

Deutschlandquiz im Haus der Bildung

Kategorie: Programm, Presse

Marcel Miara, Belen Galvez und Geschäftsführer Thomas Gerstenberg beim Ziehen der Gewinner/innen / Foto: VHS

Beim Tag der offenen Tür im Haus der Bildung hatten alle Besucherinnen und Besucher die Chance, ihr Wissen über Deutschland zu testen. Die VHS hatte bei ihrem Deutschlandquiz einen Fragebogen mit 10 echten Fragen aus dem offiziellen „Einbürgerungstest“ vorbereitet. Dieser enthält Fragen wie „Wer schrieb den Text zur deutschen Nationalhymne?“ oder „Aus welchem Land kamen die ersten Gastarbeiter?“ - und muss von allen Migranten erfolgreich bestanden werden, wenn sie die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten möchten.

Von den zahlreichen einheimischen Hallern, die beim Tag der offenen Tür am Deutschland-quiz mitmachten, erreichten nur weniger als die Hälfte die volle Punktzahl. Unter denjenigen, die alle Fragen richtig beantworten konnten, verloste die VHS Schwäbisch Hall drei Kursgut-scheine im Wert von 30 Euro. Belen Galvez, die als Auszubildende im Haus der Bildung arbeitet, zog im Beisein von VHS-Geschäftsführer Thomas Gerstenberg und Fachbereichs-leiter Marcel Miara folgende Gewinnerinnen: Lena Steinle, Maren Scheler und Theresia Schmeinck. Herzlichen Glückwunsch!